Konterfei Adolph Kolping

Aktuelles

Nächster Termin!

16.12.2018, Son. 10:00 Uhr
ADVENIAT-Solidaritätsgottesdienst
Hl. Schutzengel, Auf der Litten 69, E-Frillendorf

Liebe Kolpinggeschwister und Freunde unserer Kolpingfamilie Mülheim-Zentral-Heimaterde,

liebe Gemeindemitglieder in St. Mariae Geburt, St. Joseph und St. Theresia,

zwei tolle, sonnige und ereignisreiche Monate liegen hinter uns mit den Top-Highlights in diesem Jahr.

Im September durften wir ein grandioses Kinderfest erleben. Bei bestem Wetter, hervorragender und harmonischer, aber auch ausgelassener Stimmung und mit vielen fröhlichen Kindern und deren Eltern konnten wir wieder mit der und für die Heimaterde feiern. Sehr erfolgreich war auch die Premiere unserer OPEN-AIR-MESSE am Sonntagmorgen. Über 250 Besucher feierten in sehr andächtiger und gleichzeitig fröhlicher Form die Heilige Messe. Auch der Kirche fernstehende Menschen fühlten sich in dieser Atmosphäre wohl.

Besonders hat uns auch wieder die große Verlässlichkeit unserer vielen kleinen und großen Helfer gefreut, die die zahlreichen angebotenen Aktivitäten betreut haben! Das ist der Schlüssel zum Erfolg! Herzlicher Dank gilt allen, die uns so tatkräftig unterstützt haben.

Gleiches wollen wir auch den vielen Kuchenspendern sagen, durch die wir in diesem Jahr wieder in der Cafeteria den stolzen Betrag von 1.000,– € erzielen konnten. Diesen Betrag übergeben wir an das KOLPING-Projekt „Bildung weltweit“ und unterstützen so Familien dabei, ihren Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen und damit den Kreislauf der Armut durchbrechen zu können.

Ein zweites besonderes Ereignis war im Oktober unser 2. Generationen-Wochenende in Salzbergen. Mit knapp 70 Kolpinggeschwistern im Alter von 1 bis 83 Jahren erlebten wir unter dem Motto „Lasst uns gemeinsam klingen“ ein wirklich tolles Wochenende. Es war nahezu alles im Programm enthalten:

Unterhaltung, Musik, Bewegung, Bildung, Besinnung, Spaß, Spiel, gutes Essen, genug Getränke, große Harmonie und sehr gute Stimmung. Großer Dank gilt dem Vorbereitungsteam: Susanne Desinger, Susanne Langhals, Sabine Langhals, Heribert und Miriam Markoni, Simone Niess, Christiane Pöhlmann und Sabine Prions. Diese Veranstaltung zeigt ganz deutlich, dass auch heute noch alle Generationen mit großer Zufriedenheit gemeinsam Spaß haben können. 

Auch im letzten Teil des zu Ende gehenden Jahres können wir Euch noch ein paar schöne und ansprechende Programmpunkte anbieten.

Beginnen werden wir am 03.11.18 ab 9:00 Uhr mit einem schwierigen aber sehr wichtigen Thema. Wir bieten eine 6-stündige „Präventionsschulung gegen sexualisierte Gewalt an Schutzbefohlenen“ an. Dies ist besonders wichtig für Vorstandsmitglieder und alle, die mit schutzbefohlenen Menschen „arbeiten“. Wer Interesse hat, muss sich bitte bei Familie Pöhlmann (7821660) anmelden. Die Anzahl an Teilnehmerplätzen ist begrenzt. 

Einen seltenen und außergewöhnlichen Vortrag mit Lichtbildern bietet unser Präses Herbert Rücker am 20.11.18 um 19.00 Uhr an. Er wird uns viele interessante Fakten und Bilder zum „Zweistromland – von den Tagen Abrahams bis in unsere Zeit“ zeigen. Dabei geht er auch auf die komplizierte politische und religiöse Situation im Nahen Osten ein. 

Eine ganz besondere Exkursion wollen wir mit Euch am 27.11.18 durchführen. Wir werden das Konditoreimuseum „Zuckertüte“ in Oberhausen-Sterkrade besuchen. Dort sind viele alte Geräte und Maschinen des Konditorberufes zu sehen, die das alte Handwerk Konditorei näher bringen. Eine Anmeldung ist bis zum 20.11.18 bei Familie Pöhlmann (7821660) unbedingt notwendig. Zur gemeinsamen Anfahrt treffen wir uns um 17.15 Uhr an der Kirche St. Theresia. 

Was Ihr dort gesehen und gelernt habt, könnt Ihr anschließend gerne beim Plätzchenbacken für den Nikolausmarkt in Saarn in die Tat umsetzen. Die zu Hause von Euch gebackenen Plätzchen werden dann am 05.12.18 ab 19.00 Uhr gemeinsam portioniert und in Tütchen gepackt. Herzlich eingeladen seid Ihr natürlich dann am 06.12.18 ab 11.00 Uhr den Kolpingstand auf dem Saarner Nikolausmarkt zu besuchen. Der komplette Verkaufserlös geht wie gewohnt an soziale Einrichtungen. Wir freuen uns auch über interessierte Helfer, die für ein oder zwei Stündchen bei der Standbesetzung helfen. Interessierte melden sich bitte bei Theo Niess (493006) oder Familie Pöhlmann (7821660). 

Die übliche Erinnerung an unsere beiden großen traditionellen Veranstaltungen am Ende eines jeden Jahres darf hier nicht fehlen:

5. Ökumenischer Martinszug auf der Heimaterde am Samstag, 10.11.18 ab 16.30 Uhr
Wir beginnen um 16.30 Uhr mit der Andacht in der Erlöserkirche. Alle Helfer treffen sich um 15.00 Uhr auf dem Festplatz an der Kleiststraße.

Bei Martinsfeuer, Stutenkerlen, Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch klingt der Umzug nach dem Martinsspiel auf dem Festplatz Kleiststraße aus. Der Erlös aller Verkäufe geht wieder an das Kinderhospiz „Haus Balthasar“ in Olpe.

Kolpinggedenktag am 09.12.18 um 9.45 Uhr in St. Theresia
Im Anschluss an die Messe feiern wir besonders unsere Jubilare. Wir bitten deshalb ganz besonders Werner Geilenkirchen (65 Jahre) und Alfred Walterscheidt (65) diesen Termin zu reservieren. Gleiches gilt für unsere Neuaufnahmen, die wir an diesem Tag offiziell begrüßen wollen. Lasst Euch überraschen! Mit einem gemeinsamen Mittagessen lassen wir die Veranstaltung gesellig ausklingen.

Zum guten Schluss sei noch auf einen sehr wichtigen Termin hingewiesen. Am 17./18.11.18 finden die Gemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen in unserer Pfarrei St. Mariae Geburt statt. Hierfür suchen wir noch interessierte Kandidaten, die gerne in einem dieser Gremien mitgestalten wollen. Dass Ihr alle wählen geht, sollte selbstverständlich sein.

Alle weiteren Termine entnehmt bitte der Terminübersicht.

Wir wünschen Euch allen einen entspannten Abschluss des ausklingenden Jahres und einen guten Start ins Jahr 2019! Besonders freuen wir uns auf das Wiedersehen zur Jahresbeginnfeier am 19.01.2019 (siehe Vorankündigung)!

TREU KOLPING

Euer Leitungsteam: Peter Vieten     Peter Prions     Andreas Pöhlmann

 

Alle Termine findet ihr im aktuellen Programm.

Messdienertreffen und Kindergruppe von 8–10 Jahre

Unsere Messdienergruppe trifft sich jeden letzten Sonntag im Monat nach der Hl. Messe (9:45 Uhr) im Pfarrheim/Kolpingkeller St. Theresia.

Unsere Kindergruppe für das Alter 8–10 Jahre unter der Leitung von Jule Meister und Tobias Langhals findet 14-tägig freitags von 16–17 Uhr im Kolpingkeller statt!

Zu beiden Gruppen sind Interessierte herzlich zu Spiel, Spaß und Unterhaltung eingeladen. Schaut doch einfach mal rein!