Konterfei Adolph Kolping

Unser Projekt
in Kampala

Nächster Termin!

23.12.2017, Sam.
Weihnachtsferien

Unser Fernwehge-Projekt für Kampala/Uganda

Seit 2009 engagieren wir uns für eine Schule in Kampala, der Hauptstadt von Uganda.

Im Rahmen einer einjährigen Motorrad-Reise über den afrikanischen Kontinent hat unser Kolpingmitglied Stephan Küppers die mediale Aufmerksamkeit genutzt um für die Finanzierung dieses Projektes zu werben. Um so mehr war es uns ein Anliegen uns auch an diesem Projekt unter der Leitung von KOLPING INTERNATIONAL und Kolping Uganda auch etwas zu diesem Projekt bei zu steuern.

Uganda liegt in Ostafrika, nordwestlich des Victoriasees. In dem bevölkerungsstarken Land südlich des Sudans gibt es mittlerweile - dank internationaler Bemühungen - einen vergleichsweise guten Zugang zu elementarer Schulausbildung. Schwieriger sieht es bei einer fundierten Berufsausbildung/Weiterbildung aus. Mit den Mitteln dieses Projektes wurde mittlerweile der Lehrbetrieb in einer Computerschule aufgenommen. An dieser Schule werden jungen Menschen die am Arbeitsmarkt stark nachgefragten Erfahrungen im Umgang mit den Computer und den gängigen Datenverarbeigungsprogrammen vermittelt.

Mittlerweile hat Stephan mit unserer Unterstützung es geschafft Spenden von über 12.000 Euro zu sammeln.

Weiter Informationen finden Sie auf Stephans Website www.fernwehge.de und bei KOLPING INTERNATIONAL