Konterfei Adolph Kolping

Aktuelles

Nächster Termin!

25.02.2018, Son. 09:45 Uhr
Frühschoppen für ALLE in St. Theresia
Theresiensaal

Liebe Kolpinggeschwister und Freunde unserer Kolpingfamilie Mülheim-Zentral-Heimaterde,

liebe Gemeindemitglieder in St. Mariae Geburt, St. Joseph und St. Theresia,

Euch allen wünschen wir einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2018 und vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und Gottes Segen für die Zukunft!

Das hinter uns liegende Jahr 2017 war in vielerlei Hinsicht sehr abwechslungsreich. Neben vielen bekannten traditionellen Veranstaltungen hatten wir auch wieder einiges Neues zu bieten. So war der Besuch der Kolpingfamilie Duisburg-Zentral sicher etwas Ungewöhnliches, was uns aber allen doch viel Freude bereitet hat. Unser Stadtteil Heimaterde ist nicht nur für Gäste, sondern auch immer wieder für uns selbst ein schönes Fleckchen Erde, auf das wir stolz sind. Wir hatten diesmal auch viele Veranstaltungen des Diözesanverbandes im Programm, die bei Euch – wenn auch teilweise etwas zögerlich – Anklang gefunden haben. Die Zukunft des Bezirkes Mülheim war ein großes Thema auf Vorstandsebene und wird uns auch weiterhin noch beschäftigen. Sehr aktiv arbeiten wir auch am PEP (Pfarreientwicklungsprozess) mit. Ihr seht, dass wir weiterhin unserer Linie treu bleiben und uns ganz bewusst nach außen öffnen und versuchen über den eigenen Kirchturm hinaus zu schauen. Dies ist für unser aller Zukunft sehr wichtig – für die Kolpingfamilie, die Gemeinde, den Bezirks- und Diözesanverband sowie unseren Stadtteil und unsere evangelischen Mitchristen. Der große Einsatz der vielen Helfer auch bei einem verregneten Kinderfest macht sehr deutlich, dass unsere Strategie erfolgreich ist. Nur wenn wir weiterhin gemeinsam arbeiten und uns gegenseitig unterstützen, können wir als ehrenamtlich Tätige viel bewegen.

Im vor uns liegenden Jahr 2018 werden wir diese Notwendigkeit sicherlich noch deutlicher zu spüren bekommen. So erwartet uns zu Beginn des Jahres das Votum des PEP, welches die Zukunft unserer Gemeinde und Pfarrei aufzeigen wird. Wir als Kolpingfamilie sind gut gerüstet, um optimistisch in die Zukunft blicken zu können und diese mitzugestalten. Die 4 Neuaufnahmen am Kolping-gedenk¬tag und weitere, die in Aussicht sind, zeigen, dass wir die Menschen immer noch erreichen. Daran müssen und wollen wir weiterhin arbeiten. Unser tolles Programmangebot in 2018 wird uns sicherlich dabei helfen. 

Die erste große Veranstaltung führt uns direkt zum Jahresbeginn zusammen. Ihr seid alle herzlich zur gemütlichen Jahresbeginnfeier am 20.01.2018 in den Theresiensaal eingeladen. Wir wollen um 18.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Theresia das neue Jahr gemeinsam begrüßen und anschließend gemütlich essen und trinken. Mit tollen Bildern werden wir das letzte Jahr noch einmal Revue passieren lassen. 

Folgende weitere besondere Veranstaltungen erwarten Euch im 1. Quartal: 

Am Mittwoch, den 07.02.2018 wird unser Rentenexperte Klaus Arens allen interessierten Frauen etwas zum Thema „Rente für Frauen“ berichten. Alle, die sich mit dieser schwierigen Thematik noch nicht auseinandergesetzt haben, sollten diese Chance nutzen. 

Zum wiederholten Male konnten wir unseren Weihbischof (em.) Franz Grave für ein Glaubensforum in St. Theresia gewinnen. Er wird mit uns am 20.02.2018 bereits ab 18.00 Uhr über die Enzyklika „Amoris laetitia“ (die Liebe in der Familie) von Papst Franzikus sprechen. 

Weitere Termine, die wir Euch besonders ans Herz legen, sind:

Samstag, 10.02.2018, 19:00 Uhr Gemeindekarneval im Theresiensaal

Dienstag, 13.02.2018, 19:00 Uhr Hoppeditzbeerdigung/traditionelles Fischessen
Diesmal bei der KG Blau-Weiß! Anmeldung bis spätestens 07.02.2018 bei Christa Vieten (426483)! Kostenbeitrag: 8,50 EUR pro Person!

Freitag, 16.03.2018, 18:00 Uhr AGAPEFEIER im Theresiensaal
Anmeldung bis spätestens 11.03.2018 bei Familie Pöhlmann (7821660).

Auf einen der wichtigsten Termine in diesem Programm müssen wir noch besonders hinweisen:

11.03.18 ab 9.45 Uhr  Mitgliedervollversammlung in St. Theresia

Auch wenn in diesem Jahr keine großen Vorstandsneuwahlen anstehen (Ausnahme ist das Amt des Präses, welches zur Wahl steht), ist Euer Erscheinen zu dieser Versammlung für den Vorstand besonders wichtig. Hier muss dieser Rechenschaft ablegen und Ihr habt Gelegenheit Eure ehrliche Meinung dazu zu sagen. Das ist gerade für die Gestaltung einer zukunftstauglichen Strategie sehr wichtig. Haltet Euch deshalb diesen Termin unbedingt frei! Ein abschließendes gemeinsames Mittagessen gibt es selbstverständlich auch!

Zu guter Letzt noch drei sehr schöne Informationen, die deutlich machen was unser gemeinsames ehrenamtliches Engagement erreichen kann:

Erlös Martinszug: 1392,74 € gehen an das Haus Balthasar/Olpe
Erlös Kolpinggedenktag: 410,00 € gehen an das Haus Lebensquell in Rumänien
Erlös Nikolausmarkt (Bezirk): ca. 1.600,00 €

Unser herzlicher Dank gilt allen, die – in welcher Form auch immer – diese Aktionen unterstützt haben!

 

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches und harmonisches Jahr mit Euch!

TREU KOLPING

Euer Leitungsteam: Peter Vieten     Peter Prions     Andreas Pöhlmann

 

Alle Termine findet ihr im aktuellen Programm.

Messdienertreffen und Kindergruppe von 8–10 Jahre

Unsere Messdienergruppe trifft sich jeden letzten Sonntag im Monat nach der Hl. Messe (9:45 Uhr) im Pfarrheim/Kolpingkeller St. Theresia.

Unsere neue Kindergruppe für das Alter 8–10 Jahre unter der Leitung von Jule Meister und Tobias Langhals findet 14-tägig freitags von 16–17 Uhr im Kolpingkeller statt!

Zu beiden Gruppen sind Interessierte herzlich zu Spiel, Spaß und Unterhaltung eingeladen. Schaut doch einfach mal rein!

Zitat des Monats

„Was man im Großen nicht kann,
soll man im Kleinen nicht unversucht lassen.“

Adolph Kolping (1813–1865)