Konterfei Adolph Kolping

Herzlich
Willkommen

Mein Schuh tut gut!

Das Kolpingwerk führt eine bundesweite Schuh-Sammelaktion zugunsten des Aufbaus des Stiftungskapitals der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung durch. Anlass war der große Erfolg beim Kolpingtag 2015, bei dem mehr als 25.000 Paar Schuhe gesammelt wurden.

Bringt bitte zum Adveniat-Solidaritätsgottesdienst viele Schuhpaare mit, die Ihr abgeben wollt.

Die Kolpingfamilie mit den meisten Schuhen gewinnt einen Preis!!!


Adveniat-Solidaritätsgottesdienst
am 11. Dezember 2016 um 9.45 Uhr in St. Theresia

Das Thema lautet in diesem Jahr: „Schützt unser gemeinsames Haus – bedrohte Schöpfung – bedrohte Völker!“ und hat als Schwerpunkt die Länder Brasilien, Ecuador und Peru. Dementsprechend wird auch die musikalische Gestaltung lateinamerikanisch geprägt sein. 

Es freut uns ganz besonders, dass wir diese besondere Messe mit Weihbischof Ludger Schepers und in Kooperation mit Adveniat in unserer kleinen Gemeinde ausrichten dürfen. Es ist eine schöne Gelegenheit als Gastgeber die Gemeinde St. Theresia und unsere Kolpingfamilie als eine aktive, lebendige und kooperative Gemeinschaft vorzustellen. 

Im Anschluss an die Messe sind ALLE herzlich zur Begegnung in den Theresiensaal eingeladen.

Diese Veranstaltung werden wir mit unserem Kolpinggedenktag kombinieren.


Hallo liebe Besucher der Kolpingfamilie
Mülheim-Zentral-Heimaterde,

wir freuen uns sehr, euch auf unserer Internet-Seite begrüßen zu dürfen. 

Die Kolpingfamilie Mülheim-Zentral-Heimaterde ist in ihrem Kern die älteste Kolpingfamilie (KF) in Mülheim an der Ruhr, obwohl sie unter diesem Namen erst seit 2011 existiert. Bereits im Jahre 1856 wurde die erste KF in Mülheim unter dem Namen „Kolpingfamilie Mülheim-Zentral“ gegründet. Die Gründungsurkunde trägt noch die Original-Signatur von Adolph Kolping. 90 Jahre später – im Jahre 1946 – wurde die „Kolpingfamilie Mülheim-Heißen/Heimaterde“ aus der Taufe gehoben. Bis 2008 prägten beide Gemeinschaften parallel – neben vier weiteren KF – das Kolping-Leben in Mülheim mit. Seit dem 13.03.2011 bilden beide KF eine Einheit: die „Kolpingfamilie Mülheim-Zentral-Heimaterde“.

Die Mischung aus Tradition und jugendlicher Moderne macht uns aus. Heute treten wir als eine offene, generationenübergreifende, große Gemeinschaft mit ganz viel Herz für Familie und Gemeinschaft/Gemeinde auf. 

Wir freuen uns über jeden, der uns näher kennenlernen möchte. Unser Programm bietet vielfältigste Möglichkeiten für alle Altersgruppen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern. 

Bei Fragen kontaktiert uns doch einfach direkt hier!

JEDER ist bei uns herzlich willkommen!